Das Wintersemester hat begonnen und wir freuen uns über die Studierenden, die sich wieder in den Straßen Göttingens und auf dem Campus tummeln. Über 30.900 Studierende sind zum Semesterstart an einer der 13 Fakultäten immatrikuliert. Auch unsere Ehemaligen haben Göttingen besucht: Am vergangenen Wochenende haben wir uns sehr über die Teilnahme von über 550 Ehemaligen am Göttinger Alumni-Tag gefreut. Am 31. Oktober 2020 findet der nächste Göttinger Alumni-Tag statt, dann freuen wir uns Sie hier zu begrüßen.

In diesem Newsletter erfahren Sie alles über unsere Ehemaligen, die Sonnenfinsternis in Chile, Personalveränderungen an der Universität, Riesenplaneten und Zwergsterne und ein neues Kino in Göttingen. Viel Freude beim Lesen!

In der aktuellen Ausgabe der uni│inform erhalten Sie weitere Einblicke in aktuelle Entwicklungen an Ihrer Alma Mater.


P.S.: Sie haben Erinnerungen und Geschichten aus Ihrem Studium, die Sie mit uns teilen möchten? Die studentischen Reporter*innen des Blog der Uni Göttingen (kurz BLUG) suchen Fotos, die Sie an Ihre Studienzeit erinnern. Ob Campus-Aufnahme, Party-Schnappschuss oder Selfie in der Mensa - wir möchten Ihre Bilder sehen und die damit verbundenen Erinnerungen hören. Die Bilder und Geschichten werden im BLUG veröffentlicht. Wir freuen uns auf zahlreiche Einsendungen an medien.studium@uni-goettingen.de!


Geschichten aus dem Alumni-Netzwerk

Göttinger Alumni-Tag 2019 ein voller Erfolg
Was für ein Tag – noch nie waren so viele Ehemalige beim Göttinger Alumni-Tag wie 2019! Über 550 Alumni und deren Angehörige waren zurück an Ihrer Alma Mater und haben ehemalige Studienfreunde und Kommilitoninnen getroffen. Sie haben den Campus wiedergesehen, in der Mensa gegessen, Erinnerungen ausgetauscht und ausgelassen gefeiert. Sie konnten nicht dabei sein? Schauen Sie sich die Fotos des Alumni-Tags und die Präsentation Führung im digitalen Wandel von unserem Gast Xiaoqun Clever an. Weiterlesen

Foto: Peter Heller


Geschichten unserer Studierenden

Auf Eddingtons Spuren zur Sonnenfinsternis nach Chile
Vor 100 Jahren reiste der britische Astrophysiker Arthur Eddington zur Sonnenfinsternis nach Afrika, um mit Fotoaufnahmen die Krümmung von Lichtstrahlen und damit Einsteins Relativitätstheorie zu beweisen. Ende Juni 2019 machten sich die Göttinger Studierenden Dorothee Ammer und Merten Dahlkemper auf, um das Experiment unter dem wolkenfreien Himmel der chilenischen Hochebene, wo am 2. Juli 2019 eine Sonnenfinsternis zu sehen war, zu wiederholen. Unterstützt wurde die Expedition von der AKB Stiftung im Rahmen des Wettbewerbs „Kreativität im Studium“. Weiterlesen


Neuigkeiten aus der Universität

Abschied der Präsidentin Prof. Dr. Ulrike Beisiegel
Zum 30. September 2019 hat Prof. Dr. Ulrike Beisiegel ihr Amt als Präsidentin der Universität nach fast neunjähriger Amtszeit niedergelegt und ist in den Ruhestand gegangen. Der Senat der Universität hat in der Zwischenzeit Personalentscheidungen für die Leitung getroffen: Prof. Dr. Reinhard Jahn werden ab dem 1. Dezember 2019 übergangsweise für etwa ein Jahr die Rechte und Pflichten eines Präsidenten anvertraut. Der emeritierte Direktor am Göttinger Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie wird die Zeit bis zur Findung eines neuen Präsidenten oder einer neuen Präsidentin überbrücken. Weiterlesen


Einblick in die Forschung

Riesenplanet bei Zwergstern stellt Verständnis der Planetenbildung auf den Kopf
Ein internationales Forscherteam unter Beteiligung der Universität Göttingen hat zum ersten Mal einen großen Exoplaneten in der Nähe eines kleinen Sterns entdeckt. Diese Entdeckung stellt das bisherige Verständnis für die Entstehung von Planeten in Frage. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Instituts für Astrophysik der Universität Göttingen waren für die Kalibration der Daten verantwortlich. Weiterlesen

Foto: Guillem Anglada-Escude - IEEC, using SpaceEngine.org.



Was tut sich in Göttingen?

Lumière – Kino jetzt auch in Baptistenkirche
Wer in Göttingen studiert hat, kennt auch das Lumière und hat dort schon den ein oder anderen Film geschaut. Das kleine Kino wurde sowohl für sein Programm als auch seine Kulturarbeit mit etlichen Preisen ausgezeichnet. Jetzt wird das Lumière bald die ehemalige Baptistenkriche an der Bürgerstraße mit Kinoprogramm beleben. Mit Ende der Bauarbeiten im Februar 2020 übernimmt das Programmkino Lumière alle weiteren organisatorischen Aufgaben. Weiterlesen

Foto: Niklas Richter


Wie kann ich mich engagieren?

Wir möchten Sie herzlich einladen, etwas von Ihrer Erfahrung, Ihrem Know-how und Ihren Erfolgen an Ihre Universität und an die heutige Studierendengeneration weiterzugeben. Ob mit Ihrer persönlichen Geschichte, einem Vortrag, Workshop, als Mentorin und Mentor oder mit einer Spende – die Möglichkeiten dafür sind zahlreich. Mehr erfahren

Mit der Universität kooperieren
Die Stabsstelle Kooperation und Innovation ist die zentrale Anlaufstelle für gemeinsame Aktivitäten der Universität Göttingen und ihres Netzwerks. Infomieren Sie sich über die Arbeitsfelder und den Service – bei Kooperationsinteresse steht das Team der Stabsstelle gerne zur Verfügung


Unsere nächsten Alumni-Veranstaltungen

  • 28. November, Stammtisch: Alumni Göttingen-Stammtisch
    Apex, Burgstraße 45-50, 37073 Göttingen

  • SAVE THE DATE: 7. März 2020: Göttinger Alumnae-Konferenz Frauen UNTERNEHMEN


Regionale Veranstaltungshinweise - November 2019

Sie leben in Göttingen und Umgebung? Dies sind unsere Veranstaltungshinweise für Sie im November 2019

Hinweis: Für Veranstaltungsdetails und Anmeldungen folgen Sie bitte den Links. Diese und alle weiteren Veranstaltungen finden Sie im Veranstaltungskalender der Universität Göttingen.


Noch nicht Mitglied im Alumni Göttingen e.V.?

Sie kennen noch andere Ehemalige der Universität Göttingen und möchten Alumni Göttingen e.V. unterstützen? Wenn Sie es schaffen, einen Alumnus oder eine Alumna für den Alumni Verein zu werben, erhalten Sie als Dankeschön eine handgeschöpfte und fair produzierte Gänseliesel Zotter Schokolade per Post nach Hause. Aktion "Alumni werben Alumni".

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag