Alumni Göttingen hat es sich zum Ziel gesetzt, die Bildung regionaler Gruppen verstärkt anzuregen und zu unterstützen. In diesem Zusammenhang organisiert die Universität Göttingen mit Unterstützung ihrer Alumni vor Ort Treffen an interessanten Orten und gibt ihren Ehemaligen so die Möglichkeit, sich kennen zu lernen und zu vernetzen.

Zum 27. April hatte die Präsidentin der Universität Göttingen, Prof. Dr. Ulrike Beisiegel, zu einem solchen Treffen in das openBerlin Cisco Innovation Center eingeladen. 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Region sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität folgten der Einladung in den modernen Coworking-Space des weltweit führenden IT-Anbieters.
Christian Korff, Vertriebsdirektor von Cisco Deutschland, begrüßte die Gäste und stellte den Anwesenden das openBerlin vor. Frau Prof. Beisiegel berichtete in Ihrer Begrüßung über aktuelle Entwicklungen an der Universität Göttingen. Dr. Marie Luisa Allemeyer, die Direktorin der Zentralen Kustodie, sprach über das Forum Wissen und die Kooperation zwischen Cisco und der Universität. Nach einer Führung durch das Gebäude nutzten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Gelegenheit, sich in geselliger Runde auszutauschen.

Wenn auch Sie Interesse haben, sich mit Göttingern in Ihrer Region zu vernetzen setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung.

Previous item Next item