Wir haben eine Vision. Zum Wohle aller, in publica commoda, ist das Gründungsmotto der Universität Göttingen. Auch der Alumni Verein orientiert sich daran. Für unsere Arbeit in den kommenden Jahren möchten wir dieses Leitbild mit den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen verbinden. Dafür möchten wir herausfinden, welche Forschungsprojekte, Lehrangebote, studentische Projekte und Alumni-Initiativen es gibt, die sich mit den einzelnen Nachhaltigkeitszielen verbinden lassen. Basierend auf dieser Recherche werden wir ein Konzept aufbauen, dass Studierenden, Universitätsangehörigen und Alumni die Möglichkeit gibt, sich auf sinnstiftende und bereichernde Weise mit Zeit, Knowhow, Engagement oder Spenden für die Entwicklung der Universität und die Gestaltung einer besseren Welt einzubringen. Zum Wohle aller.

Dafür brauchen wir dich!

Zur Mitwirkung an unserem Vorhaben suchen wir Studierende, die Lust haben, sich im Zeitraum Mai – Juni mit den Nachhaltigkeitszielen zu beschäftigen (oder sich bereits mit ihnen auskennen), auf Schatz- und Themensuche in der Universität zu gehen, WissenschaftlerInnen zu interviewen und eine umfangreiche Datensammlung zu erstellen, die zeigt, welche Anknüpfungspunkte es in unserer Universität mit den Sustainable Development Goals - SDG’s gibt.

Du
Bist ein*e VisionärIn und möchtest etwas Großes mitgestalten,
hast Lust, mit einem motivierten Team zusammenzuarbeiten
und spannende Alumni der Universität kennenzulernen?
Wir freuen uns, von dir zu hören!

Wir prüfen noch die Möglichkeit, ob der Alumni Verein als Service-Learning-Organisation anerkannt werden kann. In dem Fall könntest du mit deinem Engagement Credits sammeln.

Schreib uns eine E-Mail bis zum 20. April 2020 an alumni@uni-goettingen.de und lass uns wissen, warum du Teil unseres Projektteams sein möchtest.


Du hast Fragen? Deine Ansprechpartnerin ist
Asmik Kostandyan
Alumni Netzwerk- und Vereinsentwicklung
asmik.kostandyan@alumni.uni-goettingen.de
0551 39-26203

Previous item Next item