Die GAUSS-Vorlesung ist ein allgemeinverständlicher mathematischer Vortrag, der sich an die gesamte an Mathematik interessierte Öffentlichkeit richtet und von der Deutschen Mathematiker Vereinigung deutschlandweit regelmäßig ausgerichtet wird. Die 33. öffentliche Gauß-Vorlesung der Deutschen Mathematiker-Vereinigung findet in Göttingen statt. GAUSS- Vorlesung Programm


Nachtführung durch die Sternwarte
Die Fakultät für Mathematik und Informatik lädt ihre Alumni sowie ihre Förderer des Deutschlandstipendiums herzlich zu einer exklusiven Führung durch die Sternwarte ein. Im Nachgang der GAUSS-Vorlesung, am Abend des 6. Juni (21 Uhr), bieten wir Ihnen die Möglichkeit, in einer Nachtführung die Sternwarte zu entdecken. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt und Ihre Anmeldung (siehe unten) ist verbindlich. Sollten Sie verhindert sein, bitten wir Sie, Ihre Anmeldung hier wieder zurückzunehmen, um Ihren Platz anderweitig vergeben zu können.

László Székelyhidi ist Professor für Mathematik an der Universität Leipzig. Er arbeitet in der angewandten Analysis; im Jahr 2018 wurde er mit dem Leibniz-Preis ausgezeichnet.

Ein Tischglobus, der den Maßstab 1 : 1 zur Erdkugel hat. Ein Glas Wasser, das sich spontan in Bewegung setzt und später genauso abrupt wieder zur Ruhe kommt. Mithilfe der modernen Mathematik sind solche scheinbaren Absurditäten möglich. Die Konstruktionen, die dahinter stecken, erinnern an das Weierstraß‘sche „Monster“.
Vor circa 150 Jahren hat die Existenz solcher Monster heftige Reaktionen aus der Wissenschaft hervorgerufen, von Erstaunen, Unglauben bis hin zur Abscheu. Im Vortrag werden wir sehen, dass solche, dem gesunden Menschenverstand widersprechende mathematische Konstrukte wichtige Anwendungen haben.

Details

Start:
6. June 2019, 18:30 h
Closing date:
5. June 2019
Host:
Sektion Mathematik und Informatik
Venue:
Aula am Wilhelmsplatz
Address:
Wilhelmsplatz 1
37073 Göttingen
Germany
Phone:
+49 551 3926211
Email-address:
alumni@uni-goettingen.de

Participation

The event can not be booked anymore!