Über das Projekt


Mit der Zukunftsinitiative schaffen wir einen Raum für Inspirationen gepaart mit strategischem Denken. Gemeinsam mit Alumni-Experten, Studierenden und Mitarbeitenden der Universität entwickeln wir bis Anfang des Jahres 2021 ein zukunftsfähiges Konzept, das sowohl unsere Ehemaligen als auch die Uni Göttingen fördert und stärkt.

Die Zukunftsinitiative umfasst:
• Markenschärfung
• Businessplan
• Kommunikationskonzept
• Mitgliedschaftskampagne
• Möglichkeiten für Engagement


Unsere Vision

Alumni Göttingen e. V. ist eine internationale und interkulturelle Gemeinschaft von Ehemaligen, Studierenden, Angehörigen und Freunden der Universität Göttingen. Als gemeinnütziger Verein knüpfen wir Kontakte, schaffen ein weltumspannendes Netzwerk und setzen uns für die Zukunft der Universität ein: für Chancengleichheit in akademischer Bildung und in der Persönlichkeitsentwicklung, im wissenschaftlichen Fortschritt sowie im Wissensaustausch. Wir wollen zum inspirierenden Vorreiter der Alumni-Arbeit an öffentlich-rechtlichen Hochschulen im deutschsprachigen Raum werden. Bis zum Jahr 2025 streben wir an, die Pläne von heute umzusetzen. Unsere Devise lautet: Gemeinsam für das gesellschaftliche Gemeinwohl.
Mit Alumni Göttingen e. V. sind Sie Teil eines Netzwerks, das Sie dabei unterstützt, ein Leben lang zu lernen und zu wachsen. Was uns ausmacht, zeigt sich in unseren Werten: Verbindend, begeisternd und neugierig zu sein und unserem Markenkern Inspiring Connections. Ein Leben lang.

Ein Campus. Ein Leben lang.



Aktuelles

Die Zukunft hat bereits begonnen. Seit Sommer 2020 arbeiten wir an der neuen Strategie. Wir freuen uns über viele motivierte Mitdenker die uns unterstützen – Alumni, Studierende und Universitätsangehörige. Schritt für Schritt kommen wir unserem Ziel näher. Lesen Sie selbst:

12. Juni 2020 Markenworkshop

Gemeinsam mit Alumnus Simon Riedel hat das Alumni-Team die Markenidentität und Markenwerte für den Alumni-Verein formuliert. Fazit: Wir wollen Sie begeistern, verbinden und neugierig machen.

26. Juni 2020 1. AG Treffen der Zukunftsinitiative Alumni Göttingen

Auftaktveranstaltung der Arbeitsgruppe und Kennenlernen aller Beteiligten. Wer alles mitwirkt sehen Sie in den Porträts.

9. Juli 2020 CANVAS - Geschäftsmodell für Alumni Göttingen e.V.

Was können wir unseren Alumni bieten? Welche Einnahmen und Ausgaben haben wir? Was für Ressourcen stehen uns zur Verfügung? Welche Aktivitäten bieten wir derzeit an? – Und viele weitere Fragen müssen für unseren Geschäftsplan beantwortet werden, der die strukturelle und finanzielle Entwicklung des Vereins abbildet. Darauf basierend entwickeln wir im Laufe des Jahres ein neues Geschäfts- und Mitgliedschaftsmodell.

21. Juli 2020 Einbindung der Nachhaltigkeitsziele

Nachhaltigkeit ist ein brandaktuelles Thema und darf in der zukünftigen Alumni-Arbeit nicht fehlen. Unter der Leitung von Alumnus Arved Lüth, Berater im Bereich CSR & SDGs, und Marco Lange, Leiter Green Office der Universität Göttingen, haben wir die Rolle der Sustainable Development Goals (SDGs) im zukünftigen Businessplan diskutiert. Wir wollen kein greenwashing oder lediglich einem Trend folgen. Als Vorreiter wollen wir klar und transparent aufzeigen, welche SDG-Ziele die Alumni und die Universität verfolgen.

11. August 2020 Engagementmöglichkeiten für Alumni und Studierende

Wie können sich Ehemalige und Studierende im Rahmen des Alumni-Vereins einbringen und engagieren? In kleiner Runde, mit zwei studentischen Vertretungen der Zukunftsinitiative, wurde sich intensiv mit den Möglichkeiten für studentisches Engagement beschäftigt. Dies sind die wichtigsten Erkenntnisse:

  • Da für beide Seiten eine große Bereicherung im Miteinander von Alumni und Studierenden liegt, wird das Engagement von Alumni und Studierenden nicht voneinander abgegrenzt.
  • Für Studierende ist der Spaßfaktor (mit netten Leuten etwas Sinnstiftendes tun) die ausschlaggebende Entscheidung für ein ehrenamtliches Engagement. Generell wollen wir Engagement immer angemessen würdigen.
  • Wir gestalten unser Spendenangebote vielfältig, damit für alle Interessen etwas dabei ist.

Diese Punkte werden im Engagement-Portfolio berücksichtigt.

9. September 2020 Businessplan und Satzung des Alumni Göttingen e.V.

Zusammen mit Vertretungen des Vereins, Repräsentanten der Sektionen Agrarwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften und Besuch der Universitätsmedizin Göttingen, wurde über Vereinsstruktur, Kosten und Einnahmen sowie Änderungen in der Satzung gesprochen. Hier ein paar Eckpunkte:

  • Für mehr Mitbestimmung der Vereinsmitglieder ist eine hybride Mitgliederversammlung, offline und online, erstrebenswert.
  • Ein Vorschlag für ein Sektionsmodell ist, dass die Geschäftsführung in einem gewissen Maß eigenständig handeln kann und es nur eine Geschäftsordnung gibt die für alle Sektionen gilt.
  • Die Möglichkeit einer Firmen- und Familienmitgliedschaft neben der personenbezogenen Mitgliedschaft wurde besprochen, es ist zu überdenken wer Mitglied werden kann und welche Rechte ein Mitglied erhält.

Nächste Schritte: Nach individuellen Rückmeldungen der Teilnehmer*innen, überarbeiten wir Satzung und Geschäftsordnung des Vereins. Diese legen wir im Anschluss dem Vorstand zur Abstimmung vor.

16. September 2020 Brainstorming zur Mitgliedschaftskampagne

Die Mitgliedschaftskampagne soll die Vereinswerte widerspiegeln, humorvoll und unterhaltsam sein. Es ist wichtig ein Narrativ zu haben, das alle Zielgruppen anspricht, sowie einzelne Aktionen für die jeweiligen Zielgruppen unterstützt.

28. Oktober 2020 Briefing der HAWK-Studierenden zur Entwicklung des Corporate Designs

Der visuelle Auftritt und die Bildsprache des Vereins werden in der Zukunft unsere neuen Markenwerte verbindend, begeisternd, neugierig sowie unseren Markenkern inspiring connections transportieren. Dafür arbeiten wir mit der Fakultät für Gestaltung der HAWK in Hildesheim zusammen. In einem studentischen Wettbewerb werden die Entwürfe für das künftige Corporate Design von Alumni Göttingen entwickelt. Wir freuen uns auf die Ergebnisse und gehen der Möglichkeit einer weiteren Kooperation mit dem studentischen Projektlabor der HAWK nach.


Alumni Göttingen e.V. dankt den Förderern – der AKB Stiftung und GETEC Energie Holding GmbH für die Förderung der Zukunftsinitiative.